Bachfischerei Baumgartner

Die Bachfischerei Baumgartner ist eine der ältesten naturbelassenen Bachfischereien Oberösterreichs und wurde 1829 erstmals urkundlich erwähnt. Der Betrieb umfasst etwa 3 Hektar, beginnt beim Quellursprung des Kühbachs und endet bei der ehemaligen Glechnermühle. Diese Quelle hat bereits um 1900 der Wasserversorgung der Stadt Mattighofen gedient. Das Trinkwasser wurde damals im "Wasserturm" gelagert. Auch heute hat unser Fischwasser "Trinkwasserqualität". Mit 1989 wurde die Fischerei zum landwirtschaftlichen Haupterwerb. Unter natürlichen Aufzucht-Bedingungen wachsen die Fische langsam heran und bilden feines festes Fleisch mit typischem Geschmack aus.

Hölpfingerweg 2-4, 5230 Mattighofen
077423450
bachfischerei.baumgartner@aon.at
www.bachfischerei.at
Mattigtal-Forelle | Lachsforellen | Frische Räucherfische aus eigener Räucherei

Routenplaner


Schreiben Sie uns!


Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine angegebenen Daten für die Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert werden. Diese Daten werden ohne meiner Einwilligung nicht weitergegeben. *

X